Die Führhand
"
Die Führhand  



Die Führhand ist – wie der Name schon aussagt – dazu geeignet, den Gegner zu beschäftigen (zu führen) um mit der Schlaghandgeraden den Wirkungstreffer zu erzielen.
Durch Abdruck des hinteren Fußes wird das Köpergewicht nach vorne gebracht und gleichzeitig der vordere Arm schnellkräftig nach vorne gestoßen. Gleichzeitig wird der Fauststoß durch eine Vorwärtsbewegung der Hüfte und der Schulter unterstützt. Der hintere Fuß bleibt mit leicht erhobener Ferse auf dem Boden. Unterarm und Faust bilden eine gerade Linie, die Trefferfläche zeigt zum Gegner. Die hintere Hand bleibt bei Ausführung des Schlages am Kinn, um einen möglichen gegnerischen Schlag aufzufangen. Der Ellenbogen bleibt vor dem Körper, um die Rippenpartien und die Leber zu schützen. Nach Ausführung des Schlages wird die Führhand zur Grundstellung zurückgezogen. Knie und Fußspitzen zeigen in Schlagrichtung.
Boxbirnen-Uhr
 
Werbung
 
"
Gruppenfoto
 
Das Gruppenfoto ist fertig und kann jetzt per Email versendet werden. Es sind 2 Fotos mit je 4,5 MB. Email an: fitness-boxen@gmx.de
 
Heute waren schon 1 Besucher (3 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=